Fotos: Kirow Ardelt GmbH

Adler 1500

Kirow Ardelt GmbH

Der mobile Hafenkran Adler 1500 wurde für den Schüttgut- und Containerumschlag für mittelgroße Schiffe konzipiert. Das Krankonzept sieht ein mobiles, breitenvariables Hochportal vor. Vier Überseecontainer in einer Rahmenkonstruktion zusammengefasst bilden das Maschinenhaus, das als ‘Rucksack‘ an die Säule angehängt ist. An seiner Rückseite befindet sich das Gegengewicht. Das Maschinenhaus ist seitlich durch jeweils zwei abnehmbare Außenwände geschlossen. Diese Außenwände aus rahmenbewehrten Isolierpanelen gliedern den ‘Rucksack‘ deutlich in zwei Etagen. Parkposition der Krankabine und Maschinenhaus befinden sich auf gleicher Höhe. Durch die Streckmetallrahmen am Übergang zwischen Maschinenhaus und Kabine, verschmelzen beide zu einer Einheit. Auf Grund ihrer Höhenverstellbarkeit kann die Kabine in jede gewünschte Position am Fahrweg gebracht werden für eine gute Sicht auf die umzuschlagenden Güter.

all Products projects