Im Rahmen der Arbeit an der Niederflurstraßenbahn für Düsseldorf wurde eine in Zusammenarbeit mit der Franz Kiel GmbH verschiedene Sitzmodelle entwickelt. Neben dem Standardsitz wurden Doppel- und Dreierbänke sowie offene Bankvarianten für die Aufstellung vor Glasflächen gestaltet. Der Standardsitz zeichnet sich durch seine straffe Linienführung, einen einfachen Aufbau aus identischen Teilen für alle Varianten und seine Leichtigkeit aus.

Fahrzeugsitz für den ÖPNV
mit Franz Kiel GmbH für Siemens-DUEWAG, 1999

Fahrzeugsitz für den ÖPNV mit Franz Kiel GmbH für Siemens-DUEWAG
Fahrzeugsitz für den ÖPNV mit Franz Kiel GmbH für Siemens-DUEWAG
Fahrzeugsitz für den ÖPNV mit Franz Kiel GmbH für Siemens-DUEWAG
Fahrzeugsitz für den ÖPNV mit Franz Kiel GmbH für Siemens-DUEWAG
Fahrzeugsitz für den ÖPNV mit Franz Kiel GmbH für Siemens-DUEWAG
Fahrzeugsitz für den ÖPNV mit Franz Kiel GmbH für Siemens-DUEWAG